Willkommen im Seniorenstift Kaufering

Prüfung durch den Medizinischen Dienst

 

Das Kauferinger Pflegedaheim Team des Seniorenstifts freut sich über einen weiteren Nachweis seiner hohen Leistungs­­fähigkeit. Bei der Überprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) hat das Team viermal die Note "sehr gut" erhalten. Diese Qualitäts­über­prüfung findet einmal jährlich in Pflege­diensten statt und ist vom Gesetz­geber so vor­geschrieben. Die Bewertung erfolgt im Schulnoten­system und die Gesamtnote ergibt sich in der ambulanten Pflege aus vier Qualitätsbereichen: Pflegerische Leistungen, Behandlungspflege, Dienst­leistung und Organisation sowie Kunden­zufriedenheit. Die Überprüfung war sehr umfangreich, da dies­mal auch die Abrechnung über­prüft wurde. Auch hier gab es keinerlei Beanstandungen. Der Medizinische Dienst hat sich vor Ort bei den Menschen ein Bild von der Arbeit der Mitarbeiterin­nen und Mitarbeiter von Pflegedaheim gemacht, die täglich diese Leistungen erhalten. 

Birgitta Wolfrum, Einsatzleitung des ambulanten Dienstes, freut sich riesig über dieses überragende Ergebnis, welches sie mit der guten Teamarbeit, der Qualität der Arbeit und der Qualifikation der Mitarbeiter begründet: „Ein solches Ergebnis lässt sich nur erreichen, wenn Mitarbeiter sich mit ihrem Unternehmen, ihrer Aufgabe und den Menschen, für die sie täglich Leistungen erbringen, voll und ganz identifizieren.“ Ebenso dankt sie den Kunden, welche die Qualität der Arbeit, Pünktlichkeit und Freundlichkeit mit „sehr gut“ bewertet haben: „Ich bin sehr stolz darauf, weil sie damit ihren Pflegekräften und auch der Organisation ein dickes Lob ausgesprochen haben.“


„Die Qualität in der Pflege und die Nähe zum Menschen liegen uns sehr am Herzen. Mein Respekt und meine Anerkennung für meine Kollegen, die jeden Tag eine hervorragende und sehr qualifizierte Arbeit leisten.“, sagt Gabi Schüder, die Einrichtungsleitung im Seniorenstift.

MDK Prüfbericht 2017

ePaper
Teilen: